Dieser Augenblick ging in die deutsche Fußballgeschichte ein, als Mario Götze am 13. Juli 2014 im WM-Finale in Brasilien den Ball ins Tor köpfte und damit Deutschland zu seinem 4. WM-Titel verhalf. Nach dem Finale wurde der damals 22-Jährige noch als Held gefeiert, doch so sollte es nicht weitergehen. Trotz einiger Erfolge gab es herbe […]

Weiter