Amazon.de Widgets Aufkleber mit QR-Code: Einstieg in die digitale Welt | Inspire-World
Alles für die Homepage... Scripte, Templates, Workshops und Support

Für viele Menschen sind Werbeaussagen auf Aufklebern oder Stickern eine eher nervige Angelegenheit im täglichen Leben. Dennoch kann ein gutgemachter Aufkleber ein perfekter Einstieg in die digitale Welt darstellen. Eine auffällige Gestaltung oder ein frecher Spruch sorgt auch heute noch für viel Aufmerksamkeit. Enthält dieser Eyecatcher noch einen passenden QR-Code, dann gelangt der interessierte Nutzer schnell zu weiterführenden Informationen. Alles was für diesen Schritt notwendig ist, ist ein Smartphone oder Tablet-PC mit einer Software zum Lesen von QR-Codes.

Gute Aufkleber sind kostengünstige Marketinginstrumente

Wer auf der Suche nach einem kostengünstigen und dennoch leistungsstarken Marketinginstrument ist, hat selten dabei an einen Aufkleber oder einen Sticker gedacht. Liegt dahinter jedoch eine schlüssige Strategie, dann kann ein Aufkleber als ein wirksames Instrument zur Neukundengewinnung dienen. An erster Stelle steht natürlich die Produktion eines Stickers oder Aufklebers, der heute kostengünstig in den unterschiedlichsten Ausprägungen produziert werden kann. Selbst bei einer kleinen Auflage kann so eine sehr werbewirksame Botschaft schnell und effektiv verteilt werden. Voraussetzung ist natürlich eine Aussage oder eine Aufforderung, die sofort bei einem Betrachter ins Auge springt. Wird dann noch der QR-Code mit einem witzigen Aufruf verknüpft, dann ist bereits der erste Schritt getan.

Der QR-Code kennt den Weg

Das eigentliche Bindeglied zwischen der normalen und digitalen Welt stellt ein sogenannter QR-Code dar. Es handelt sich dabei um eine quadratische Matrix, die aus schwarzen und weißen Quadraten besteht. Damit lassen sich beliebige Daten, beispielsweise die Adresse einer Webseite oder einer Landingpage, codieren. Im Internet gibt es dazu spezielle Programme, die eine individuelle Internetadresse in einen QR-Code umwandeln. Dieser kann anschließend in Druckqualität auf einem Aufkleber genutzt werden. Die Verwendung eines QR-Codes ist dabei immer frei von Lizenzgebühren und kann somit problemlos verwendet werden. Selbst wenn der Code nur noch teilweise auf dem Sticker zu erkennen ist, lässt sich dieser noch mit einem QR-Leser entziffern.

Mit wenigen Handgriffen zum Neukontakt

Spezielle QR-Lese-Apps gibt es heute in großer Auswahl für jedes Betriebssystem. Meist sind diese Apps kostenlos oder für einen kleinen Betrag erhältlich. Fast jeder Besitzer eines Smartphones besitzt bereits eine passende App zum Lesen von QR-Codes. Sieht dieser einen Aufkleber an einer exponierten Stelle und wird durch einen witzigen Spruch seine Neugier geweckt, so greift der Nutzer zum Smartphone.

Er öffnet die passende QR-App und liest den Code auf dem Sticker ein. Die Software entschlüsselt den Code und ruft automatisch die dahinterliegende Webseite auf. Wartet nun noch ein interessantes Angebot im Internet, so wird im Idealfall der Nutzer des Smartphones als neuer Kontakt registriert. Die angestrebte Marketingaktion hat funktioniert.

0 Likes
300 Views
Anzeige

Das interessiert Sie auch!

VOB-Dateien sind Files, die man vorwiegend auf DVDs vorfindet. Die Endung „VOB“ leitet sich von „Video Object“ ab. Dabei handelt es sich um ein Format, das auf dem MPEG Stream-Format basiert und auf die besonderen Anforderungen von DVDs zugeschnitten wurde. Eine VOB-Datei ist Bestandteil eines VTS-Sets, das mehrere VOB-Dateien sowie bup und ifo-Dateien enthält und […]
Read More
Als Unternehmer, Freiberufler oder als engagierte Privatperson gehört es im digitalen Zeitalter einfach dazu, eine eigene Webseite zu betreiben. Gleichgültig ob es sich dabei um einen Weblog, einen Shop oder um eine klassische Internetpräsenz handelt, bei jeder Internetseite ist die technische Basis ein wichtiges Detail. Die Qualität des Hosts entscheidet über die Leistungsfähigkeit im Netz. […]
Read More
Die Nachfrage nach leistungsstarken Smartphones ist ungebrochen. Aktuelle Untersuchungen gehen davon aus, dass fast 80 Prozent der Bundesbürger ein mobiles Endgerät besitzen. Innerhalb weniger Jahre hat sich das Smartphone zum unverzichtbaren Begleiter im Leben vieler Menschen entwickelt. Kaum eine andere Technologie hat sich in der Vergangenheit so rasant verbreitet. Shares/Share on facebookTweet on twitter
Read More

Schreibe Deine Meinung

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter message.