Skip to main content

Alles für die Homepage... Scripte, Templates, Workshops und Support

So gelingt das Marketing im Internet

Es gibt auch im Jahr 2020 noch zahlreiche Unternehmen in Deutschland, die das Potential des Internet-Marketings nicht ansatzweise ausschöpfen. Sie setzen weiterhin auf ihre bewährten Marketinginstrumente und verzichten darauf, ihre Strategie anzupassen.

Das mag unter Umständen noch eine Zeit lang klappen. Doch in ein paar Jahren wird es kaum noch ein erfolgreiches Unternehmen geben, das auf Marketing im Internet verzichten kann. Viele Firmen sind schon jetzt so stark vom Internet abhängig, dass sie ihr Online Marketing immer weiter verbessern. Allerdings gibt es nicht die eine Strategie, um im Online Marketing erfolgreich zu sein. Denn das Umfeld verändert sich kontinuierlich und was heute noch funktioniert, kann in ein paar Monaten oder Jahren überholt sein.

Deshalb wollen wir an dieser Stelle zeigen, was beim Online Marketing grundsätzlich beachtet werden muss.

Die Inhalte sind das A und O

Selbstverständlich gibt es sehr viele verschiedene Möglichkeiten, um Nutzer auf die eigene Webseite zu locken. Wenn die Inhalte dort nicht stimmen, wird viel Potential ungenutzt bleiben. Deshalb ist es wichtig, erst einmal die Inhalte der eigenen Webseite zu optimieren, bevor man sich um die Steigerung der Besucherzahlen kümmert. Gerade bei kleinen Unternehmen, die nur wenig Erfahrung im Online Marketing haben, lässt sich das immer wieder feststellen. Sie starten einzelne Kampagnen oder schalten Werbung auf Facebook oder Google, obwohl ihre Webseite nicht gar nicht darauf optimiert wurde, aus den neuen Besuchern Kunden zu machen.

Worauf genau es bei der Gestaltung und Vermarktung der Inhalte ankommt, haben wir bereits in diesem Artikel zusammengefasst.

Die Planung und Durchführung von Werbekampagnen

Wenn ein Produkt gezielt beworben werden soll, dann wird eine Kampagne geplant, die speziell auf das Produkt zugeschnitten ist. Das ist grundsätzlich sinnvoll. Leider passiert es immer wieder, dass Unternehmen ihr Produkt oder ihre Dienstleistung so präsentieren, dass es eigentlich gar nicht zum Unternehmen passt. Manchmal wird ein Produkt auch so angepriesen, dass die Kunden eine zu hohe Erwartung haben oder schlicht und einfach die falsche Zielgruppe angesprochen wird. Bereits ein einzelner Fehler kann dazu führen, dass die Kampagne nahezu wirkungslos verpufft und es keinen Effekt gibt. Gerade in den sozialen Medien ist das ein häufiges Problem.

Aus diesem Grund sollten entsprechende Werbekampagnen sehr gut vorbereitet werden. Erst wenn die Zielgruppe klar definiert ist, kann man mit der konkreten Umsetzung beginnen.

Übrigens nutzen immer mehr Unternehmen Google AdWords, um genau die Nutzer zu erreichen, die sie auch erreichen wollen. Mit den richtigen Einstellungen kann man Google AdWords mit enorm geringen Streuverlusten nutzen und auch mit einem überschaubaren Budget gute Resultate erzielen. Damit es auch tatsächlich so kommt, sollten sich Unternehmen von einer Agentur unterstützen lassen, die sich um die Planung und Durchführung von Kampagnen in Google AdWords kümmert. So kann man sich sicher sein, dass man mit dem vorhandenen Budget sehr gute Ergebnisse erzielt. Darüber hinaus sorgt eine erfahrene und kompetente AdWords Agentur auch dafür, dass die klassischen Fehler vermieden werden und das Unternehmen seriös auftreten kann.

Damit das auch tatsächlich der Fall ist, sollten alle Werbemaßnahmen stets an einer Stelle koordiniert werden, die einen permanenten Überblick hat und sich um ein stimmiges Gesamtbild kümmert.

Anzeige
Amazon Affiliate WordPress Plugin - Das #1 Plugin für erfolgreiches Affiliate Marketing


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *