Skip to main content

Alles für die Homepage... Scripte, Templates, Workshops und Support

Duplikate vermeiden

Oft steht man vor der Aufgabe Daten so zu speichern das keine Duplikate vorkommen. Das wäre z.B. bei einem Buchungssystem ärgerlich wenn sich Teilnehmer versehentlich mehrfach anmelden könnten. Dieser Artikel beschreibt die Vorgehensweise für eine MySQL Datenbank.

Duplikate vermeiden- so gehts…

Dieses Beispiel beschreibt wie Sie eine Liste von Veranstaltungen und registrierten Nutzern ohne Duplikate speichern. Es wird hier davon ausgegangen das Sie die Mitglieder und Veranstaltungen bereits gespeichert vorliegen haben mit ID und Name/Beschreibung

Beispiel Mitgliederdaten
1 Müller
2 Schulze
3 Lehman
4 Meyer

 

Beispiel Veranstaltungen
1 Vorlesung
2 Betriebsausflug
3 Weiterbildung

Nun braucht es eine Datenbanktabelle die die Teilnehmer speichert. Diese kann im einfachsten Fall so aussehen:

CODE:
CREATE TABLE teilnehmer (
id int(10) NOT NULL auto_increment,
event_id int(10) NOT NULL,
user_id int(10) NOT NULL,
PRIMARY KEY  (id)
) ENGINE=MyISAM;

Beim speichern von Teilnehmerdaten ergibt sich nun das Problem des anfangens möglicher Duplikate. Man könnte diese zwar speichern und dann die Datensätze beim auslesen entsprechend gruppieren, das ist aber wenig sinnvoll. Bei insgesamt wenigen Datensätzen mag das gehen, bei einem Großevent können dadurch aber viele unnötige Daten entstehen.

Der zweite Weg wäre eine vorab Abfrage ob der Teilnehmer schon eingetragen ist. Aber auch das führt zu unnötiger Datenbankbelastung.

Der dritte weg ist ein UNIQUE KEY für die Spalten event_id und user_id. Also wird folgender Query ausgeführt:

CODE:
ALTER TABLE teilnehmer ADD UNIQUE event_id (event_id, user_id) ;

Schaut man sich nun die Tabellendefinition an ist der UNIQUE KEY sichtbar.

CODE:
CREATE TABLE teilnehmer (
id int(10) NOT NULL auto_increment,
event_id int(10) NOT NULL,
user_id int(10) NOT NULL,
PRIMARY KEY  (id),
UNIQUE KEY event_id (event_id, user_id)
) ENGINE=MyISAM;

Wird nun versucht Teilnehmer 1 für das Event 2 mehrfach einzutragen, bzw. existiert dieser Eintrag schon …

CODE:
INSERT INTO teilnehmer (id, event_id, user_id) VALUES (NULL, 2, 1)

beschwert sich MySQL mit der Meldung Duplicate entry x-y for key z (x, y und z sind hier die IDs der betroffenen Datensätze)

Lösung:
INSERT IGNORE, dies speichert nur solche Datensätze für die event_id und user_id einmalig ist.

CODE:
INSERT IGNORE INTO teilnehmer (id, event_id, user_id) VALUES (NULL, 2, 1)

Weitere Möglichkeiten
Angenommen die Buchungstabelle enthält noch ein Feld für die zusätzlich möglichen Gäste pro Teilnehmer, das könnte bei einem Betriebsausflug ja durchaus vorkommen, so ergibt sich ein anderer Weg Duplikate zu vermeiden, bestimmte Spalten aber doch zu aktualisieren. Das Mittel der Wahl ist hier ON DUPLICATE KEY UPDATE. Wird der folgende Query abgesetzt wird entweder der Datensatz komplett neu eingetragen, wenn er bereits existiert wird aber nur die Spalte Personen mit dem gegebenen Wert aktualisiert.

CODE:
INSERT INTO teilnehmer (id, event_id, user_id, personen) 
VALUES (NULL, 2, 1, 2)
ON DUPLICATE KEY UPDATE personen = $personen;

Um nun alle angemeldeten Teilnehmer samt zusätzlichen Gästen auszulesen reicht ein simpler Query und die Sache ist gegessen…

CODE:
SELECT (COUNT(event_id)  + SUM(personen))  AS gaeste FROM teilnehmer WHERE event_id = x

 

Anzeige


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *