Skip to main content

Alles für die Homepage... Scripte, Templates, Workshops und Support

Instagram Follower kaufen: Ist das sinnvoll?

Viele schütteln bei dieser Frage schon fast reflexartig den Kopf, weil sie ein derartiges Vorgehen für unseriös halten. Doch wer ein wenig darüber nachdenkt, wird bemerken, dass der Kauf von Followern in manchen Fällen durchaus eine sinnvolle Strategie für Unternehmer darstellen kann.

Instagram FollowerWo gibt es Instagram Follower zu kaufen?

Bei vielen scheitert der Kauf von Followern schon allein daran, dass sie nicht wissen, an wen sie sich dabei wenden sollen. Wer Instagram Follower kaufen möchte, findet im Internet gleich mehrere Anbieter, die sich auf diese Serviceleistung spezialisiert haben.

Der Kauf von Followern ist legal. Die Angst, dass deshalb der eigene Account gesperrt werden könnte, ist also unbegründet. Die meisten Anbieter bieten verschiedene Arten von Followern zum Kauf an. So können beispielsweise die Nationalitäten eingeschränkt werden. Dadurch wirken die falschen Interessenten wesentlich authentischer.

Der Verkauf wird meistens in Paketen angeboten. Dabei gilt: Je größer die gewünschte Anzahl der Follower ist und je weniger selektiv die Auswahlkriterien dabei ausfallen, desto günstiger ist auch der Paketpreis. Seriöse Anbieter verlangen in der Regel etwa drei bis fünf Euro für 100 neue Follower und rund 100 bis 120 Euro für 10.000 neue „Fans“.

Was bringt der Kauf von Followern?

Wer auf sich im Internet aufmerksam machen möchte, benötigt dafür ein gewisses Grundrauschen. Erst wenn eine gewisse Menge an Menschen etwas interessant findet, werden auch andere darauf aufmerksam.

Wer sich ein Instagram Profil ansieht und dabei feststellt, dass dem vermeintlichen Influencer erst 76 Leute folgen, wird wohl schnell wieder das Weite suchen. Eine größere Anhängerschaft von 1.000 oder mehr Followern führt jedoch eventuell dazu, der Person oder dem Unternehmen ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu widmen.

In klassischen TV-Spots findet es niemand verwerflich, wenn bezahlte Schauspieler ein Produkt oder eine Dienstleistung gekonnt in Szene setzen, obwohl jeder weiß, dass es sich dabei um eine Täuschung handelt. Nicht viel anders verhält sich die Situation eben auch in den sozialen Medien.

Dennoch ist es langfristig wichtig, sich echte Follower aufzubauen. Zumindest, wenn hinter dem Instagram-Profil ein Business-Vorhaben steckt. Denn die gekauften Fans sind zwar nett anzusehen, werden jedoch kaum für entsprechende Umsätze sorgen. Die falschen Freunde sind also vor allem eine gute Starthilfe.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält Werbung. Informationen zum Thema Werbekennzeichnung auf dieser Seite finden Sie auf unserer Transparenz-Seite!
Anzeige
Banner 728*90 (Version 1)


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *